warenkorb

0 items

oh nein. dein warenkorb ist leer.

weiter kaufen

So findest du die perfekte Form für deine Nägel.

Bestimmt liebst du schöne Nägel genauso sehr wie wir. Für uns ist die Nagelpflege nicht nur die perfekte Vorbereitung auf die Maniküre – wir nutzen die Zeit für Nail Care auch als extra Me-Time, und hören nebenbei unseren Lieblings-Podcast. Hast du dich bei der Nail Care schon einmal gefragt, welche Nagelform die richtige für dich ist? Rund, eckig, oval oder spitz… es gibt einige Unterschiede, die sich ganz nach deinem persönlichen Geschmack richten. Um die richtige Form für deine Nägel zu finden, kommt es aber auch auf den aktuellen Nagelzustand an. Mit unserem gitti-Guide findest du ganz einfach zu deiner passenden Nagelform.


Runde Nägel

Runde und kurze Nägel zählen zu den klassischen und beliebtesten Nagelformen, die sich auch mit unseren gitti Nagelfarben super machen. Auf kurzen Nägeln halten die Farben nämlich umso länger, weil die Nägel weniger Strapazen ausgesetzt sind und dadurch weniger splittern. Darum sind kurze Nägel mit einer abgerundeten Spitze vor allem für dich geeignet, wenn du mit den Händen arbeitest, viel unterwegs bist oder deine Nägel mal eine Pause brauchen, um wieder gesund und stark zu werden. Die Nagelform ist subtil und modern, strapazierfähig und unkompliziert zu pflegen. Übrigens erkennst du die für dich perfekte Nagelform auch an der Nagelhaut – wenn diese halbmondförmig verläuft, sind runde Nägel die perfekte Wahl für einen natürlichen Look. Nebenbei hat die Form einen positiven Effekt auf das Aussehen der Hände: Sie lassen die Finger nämlich optisch schmaler und länger wirken.  

 

Ovale Nägel

Legst du großen Wert auf gepflegte Hände und eine schöne Maniküre, die auch mal ein Statement setzen darf? Eine ovale Nagelform betont deine Nägel und die Maniküre. Die Form kannst du mit der Feile kreieren, sobald deine Nägel mindestens mittellang sind. Dafür die Seiten der Nägel gerade feilen und die Ecken abrunden. Der Effekt: Feminine und sinnliche Nägel, die dir besonders gut stehen, wenn du ein schmales Nagelbett hast. Ein zusätzliches Plus der Form ist, das die Hand optisch verlängert wird. In Sachen Maniküre sind deiner Fantasie bei einer ovalen Nagelform keine Grenzen gesetzt. Ob unsere farbenfrohen Nagelfarben von gitti oder Nail Art – die ovale Nagelform bietet die ideale „Leinwand“ für deine Kreativität.

 

 Eckige Nägel

Ein Grund, warum eckige Nägel so beliebt sind? Sie lassen sich mit kurzen, mittellangen oder langen Fingernägeln feilen und verleihen deinen Nägeln ein besonderes Aussehen. Wenn du es für den Anfang subtiler magst, kannst du deine kürzeren Nägel nach und nach in eine eckige Form bringen. Je länger die Nägel, desto extravaganter der Look. Frauen mit schmalem Nagelbett und schlanken Fingern stehen eckige Nagelspitzen sehr gut. Du erkennst eckige Nägel übrigens daran,das die gerade gefeilte Nagelspitze waagrecht verläuft, die Seiten der Nägel verlaufen dazu senkrecht.

 Spitze Nägel

Die Form von spitz zulaufenden Nägeln erinnert auch an eine Mandel. Toll ist, dass die Form die Finger schmaler wirken lässt. Allerdings können die Nägel so im Alltag zur Herausforderung werden: Sie sind sehr empfindlich und brauchen viel Aufmerksamkeit und Pflege, um nicht einzureißen oder abzubrechen. Sehr lange und spitze Fingernägel können außerdem schnell künstlich wirken – für einen natürlichen Look eignet sich daher eine Mischung aus spitz und oval. Dafür einfach die Spitze der oval gefeilten Nägel ganz subtil schmaler zulaufen lassen. Schon hast du einen ganz neuen Look kreiert, der etwas besser für den Alltag geeignet ist.



Kommentare (0)

Was denkst Du?

zum Warenkorb hinzugefügt